Mittwoch, 2. Oktober 2013

Klinik-Mützen-Projekt

Madita von Monster-Mode hat vor einiger Zeit ein ganz tolles Projekt ins Leben gerufen, um Mützen für die Kinderkrebs-Station die Uni-Klinik Düsseldorf zu sammeln. Nun hat sie ganz großartige Unterstützung von ganz ganz arg vielen Menschen bekommen, u.a. von Pauline von klimperklein, die ein Extra-Ebook dafür geschrieben hat.

Heute geht nun mein kleines Päckchen auf die Reise. Ich hoffe damit, zwei Jungen und zwei Mädchen ein wenig Aufmunterung und ein Lächeln schenken zu können.

 


Und natürlich hoffe ich, dass so viele Mützen zusammen kommen, dass auch noch andere Kliniken beschenkt werden können.

Und wenn ihr auch ein bisschen Stoffabbau betreiben wollt oder einfach von der Idee begeistert seid, hier ist alles wunderbar beschrieben. Nehmt euch einfach ein Stündchen Zeit und seid dabei :-)

Kommentare:

  1. Tolle Idee und wieder sehr süß Deine Mützen. Da freuen sich die Kinder bestimmt.
    LG Lysann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manuela,
    Da mache ich auch mit, für gute Zwecke bin ich fast immer zu haben. Ich nähe ja auch in einer Oma Gruppe (Alter zw. 56 und 90 Jahren) Kleider, Hosen und Decken für Kinderheime und soziale Einrichtungen im In- und Ausland.
    Zu dem Schnitt möchte ich sagen, dass ich fast den Selben schon über ein Jahr von Dots Design habe und er auch schon öfters genäht wurde. Tolles Projekt.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklich schöne Idee! E-book wird gerade ausgedruckt - ich mach auch mit:)

    GLG

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein Engagement beneidenswert! Weiter so!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.