Sonntag, 27. November 2016

Sonntagsfreude...Buchempfehlung zum 1. Advent

 
Dieses Jahr trifft mich der erste Advent völlig unvorbereitet. Noch kein Fünkchen weihnachtliche Vorfreude war zu spüren (auch noch nicht bei den Kindern, was noch viiiiel ungewöhnlicher ist), bis ich "Marias kleiner Esel" (*) gestern angefangen habe, den Kinder vorzulesen. Sofort war sie zum Greifen nah, diese ursächliche Weihnachtsbotschaft. Keine Wichtel, Tannenbäume, Weihnachtsmänner, sondern Maria und Joseph und deren ungeborenes Kind. Und natürlich deren kleiner Esel. Es lohnt sich für Große und Kleine sich auf die Reise mit diesem ursprünglich faulsten, bockigsten und schmutzigsten Esel von ganz Nazareth zum machen, in dem nur Maria etwas Besonderes entdecken konnte und der sie aus größter Dankbarkeit und mit Hilfe von Engeln und Vögeln nach Bethlehem führt. Voller Wärme und in einfacher, klarer Sprache wird die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht dieses kleinen Esels erzählt. Kein Wunder, dass er seit mittlerweile 54 Jahren ein Klassiker in Kindergärten und Grundschulen ist.
 
Ich hoffe, eure Weihnachts- und Adventsstimmung steigt auch und ihr genießt das Schmücken und Dekorieren, Backen und Geschenke shoppen ;-)
 
***
 
Einen gesegneten 1. Advent
Eure Manuela
 
 
Noch mehr Sonntagsfreuden findet ihr bei Rita.
 
(*) enthält affiliate links


Kommentare:

  1. Jedes Jahr nehme ich mir vor die Adventszeit ruhig und besinnlich anzugehen! Fast ist es mir gelungen, bis ich meine To-Do Liste angesehen habe!!!
    Vorlesen kann ich auch niemandem mehr. Aber die Geschichte habe ich meinen grossen Töchtern auch erzählt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist es ganz einfach und noch gar nicht so feierlich zu mute. Vielleicht kommt das ja noch;) So Wintertiergeschichten mag ich sehr!
    Sei ganz lieb gegrüsst, herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Buch, das ich vor Jahren zufällig beim auf den Zug warten in der Bahnhofsbuchhandlung in München erstanden habe. Ich werde es für evtl. Enkelkinder aufbewahren. Eine schöne Adventszeit wünscht Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.