Dienstag, 6. Mai 2014

Sockenrettung

Bevor ich zu meinem Creadienstag - Beitrag komme, möchte ich mich erst einmal für die lieben Reaktionen zu meinem neuen Blog-Konzept bedanken. Ich habe mich wirklich riesig darüber gefreut. Das hat richtig viel Energie freigesetzt. Ich war die letzten Tage wirklich fleißig. Leider sind da auch ein paar Heimlichkeiten dabei, die jetzt noch nicht gezeigt werden können.
 
Und manches lief nicht nach Plan:
So wie diese Socken!
Was tun, wenn noch ganz schön viel Socke fehlt und der Faden zu Ende ist?
 
 
Richtig, Gegenstricken! Vom fertigen Socken wegstricken bis beide gleich weit sind.

 
Bei mir kam das ziemlich gut mit der Spitze hin. Sodass ich diese einfach mit einer anderen Farbe fertig gestrickt habe.
 
 
Das sind natürlich nicht einfach irgendwelche Socken. Nein, das sind ganz besondere!
Doch das erzähle ich euch ein andres Mal :-)
 
***
 
Einen wunderschönen kreativen Dienstag
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Ich hab bei Socken auch das Talent mich zu verschätzen! XD Sehen gut aus, hast du toll gelöst.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du wirklich galant gelöst, ich finde die anders farbigen Spitzen richtig witzig, wie wenn es gar nicht anders werden sollte ;)

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manuela,
    sehr gute Idee, da muß man erst mal drauf kommen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.