Donnerstag, 29. Mai 2014

"Für mich" im Mai

Lange schon sind sie überfällig: neue Topflappen! Unsere alten sind mittlerweile wirklich unansehnlich geworden. Und so war ich im weltweiten Netz auf der Suche nach ein paar Ideen. Fündig wurde ich auf Daniela`s "Gemacht mit Liebe"-Blog. Sie hat dort eine wunderbare (kostenlose) Anleitung für diese schönen Grannysquare-potholders.
 
 
Gehäkelt habe ich mit Samba-Baumwollgarn (8-fädig), doppeltem Faden und einer Häkelnadel Nr. 3,5. Damit ist sind die Topflappen ziemlich fest und dick.
 
Jetzt habe ich nicht nur einen 21x21cm großen, tollen Blickfang in meiner Küche, sondern konnte mich auch ganz praktisch an das Mysterium der Grannysquares herantasten.

 
Damit verlinke ich heute zu RUMS und Häkelliebe :-)
 
***
 
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Liebe Manu!
    Deine Topflappen sind sehr hübsch geworden. Und Grannys sind doch recht einfach, und du wirst sehen sie machen leicht süchtig ;-) Man kann so viel damit machen.
    LG Lysann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    so eine tolle Farbkombination, für deine neuen Topflappen.
    Die würden mir auch gefallen, wobei ich mit Lochmuster immer meine Bedenken hab.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, bin gerade über die Häkelliebe hier reingestolpert, Deine topflappen gefallen mir sehr gut - an der anleitung hab ich mich auch versucht, hab sie aber nicht hinbekommen. Jetzt hab ich aber andere auf der Nadel ;-)
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cathi,
      ja stimmt. Am Anfang kam ich auch nicht ganz klar. Es fehlt irgendwie die Erklärung, dass bei den Dreier-Stäbchen-Blöcken in der 2. Runde bei dem geraden Stück ein Stäbchen der Vorrunde übersprungen wird und bei der Ecke nicht.
      Trotzdem, schön dass du vorbeigeschaut hast.
      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.