Freitag, 26. September 2014

Freutag....auf der Baustelle

Lange haben wir Ideen gesammelt, geplant, wieder verworfen, nach der für uns idealen Lösung für einen Anbau gesucht, neu geplant, mit Handwerkern/ Planern etc. gesprochen, auf Genehmigungen gewartet...
 
Diese Woche ging es nun endlich los. Jetzt stehen uns einige aufregende, arbeitsreiche, laute, staubige, teilweise unbequeme Wochen bevor.
 
Das Wetter ist uns im Moment sehr wohl gesonnen, wofür wir unsagbar dankbar sind.
 
 
Ein Bild vom Tag 2:
Der Abbruch im vollen Gange. Dass es mittlerweile recht kühl in unserem Haus ist, brauche ich vermutlich nicht zu erwähnen :-)

 
Wir schauen uns die ganze Sache aus der Ferne an und staunen, wie sich unser Haus jeden Tag mehr verändert :-)
 
***
 
Ein wunderschönes Wochenende
Eure Manuela
(die noch einen Freugrund hat: Dies ist mein 200ster Post :-))

Kommentare:

  1. Oh Mann wenn ich das sehe....ich wünsche dir auf alle Fälle ganz viel Kraft für den Umbau und dass die Zeit schnell vorüber geht! Und immer das Ergebnis vor den Augen haben!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch' Euch eine Zeit mit möglichst wenig Unvorhergesehenheiten und hinterher ein wunderschönes neues Zuhause!

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  3. Viel Kraft für die kommende Zeit, gutes Gelingen und viele fleißige Helfer, damit der Anbau recht bald fertig ist, das wünsche ich euch!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  4. Huiuiui, da wünsche ich euch gutes Gelingen und viel Kraft für eine hoffentlich nicht allzu staubige Bauphase! Sieht doch schon voll schön aus!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu !
    Na da habt ihr ja noch einiges vor euch. Ich wünsche Euch viel Kraft und starke Nerven und das hoffentlich alles so klappt wie Ihr euch das vorgestellt habt. Es wird bestimmt super und wenn alles fertig ist vergesst ihr hoffentlich den Stress vom Bauchaos.
    Ein schönes Wochenende wünscht Lysann

    AntwortenLöschen
  6. oha…da habt Ihr euch was vorgenommen…wir haben das vor vielen Jahren auch mal gemacht,Um-undAusbau…ganze 6 Monate lang auf einer Baustelle gelebt,ohne Heizung und nur mit 2 Kochplatten…wechselnd in den jeweils bewohnbaren Zimmer…schwanger mit Kind Nr.5…im Nachhinein eine vollkommen verrückte Zeit,aber es lohnt sich!!Wünsche euch gute Nerven!!!..mein Schnitt war übrigens Joana ;-))
    Liebe Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.