Freitag, 31. Oktober 2014

Freutag....Lust auf Gemüse

 Ein Gurkenkrokodil, liebevoll geschnippelt, konnte auch unsere Gemüsemuffel überzeugen :-)
 
 
So wunderschön stand es nur sehr kurz auf unserem Abendbrottisch. Die Meute hat Paprika, Tomaten, Kohlrabi, Gurke etc. ratzeputz verdrückt.
 
 
Ein Freugrund und ein Ferienhighlight, bei dem die Kinder viel Spaß beim Schnippeln und Dekorieren hatten, das aufwendiger aussieht als es tatsächlich ist und das natürlich viiiiiel besser schmeckt als ödes Gemüse ;-)
 
***
 
Einen schönen letzten Oktobertag
Eure Manuela

Dienstag, 28. Oktober 2014

Auf die Plätzchen, fertig, los!

Ein Aktivitätenwunsch der Kinder für die Herbstferien war: Plätzchen backen! Aber Weihnachtsplätzchen im Oktober? Nein, das wollte ich nun wirklich noch nicht.
 
 
Also haben wir Ausstecherförmchen wie Fuchs, Igel, Eichhörnchen, Hirsch, Schnecke etc. ausgesucht, die gut zum Herbst passen,
 
 
...ganz normalen Butterplätzchenteig gemacht,

 
...und nach dem Backen alles mit viel Schokolade verziert.

 
Einen halben Nachmittag konzentriertes Arbeiten und ein leckeres Ergebnis :-)

 
Das war ein richtig schöner Start in die Herbstferien, ein kleiner Vorgeschmack auf die langsam beginnende Drinnenzeit und mein Beitrag zum Creadienstag.
 
***
 
Eure Manuela


Freitag, 24. Oktober 2014

Freutag....Überraschungswollelei

Ich stricke mal wieder! Bei herrlichstem Herbstwetter ein Genuss!
 
Ich würde euch auch gern verraten, an was ich da so rumstricke, doch das weiß ich im Moment selbst noch nicht so ganz genau.
 
Eigentlich habe ich nur einfach angefangen, um ein paar dieser einzelnen Wollknäule zu verschaffen und ich hatte dabei unseren Jüngsten bedenken wollen. Doch irgendwie wurde das Teil immer größer.
 
 
Nun stricke ich einfach mal weiter und werde berichten, sobald sich das Ziel abzeichnet. Es gibt da einige Möglichkeiten, die sich noch nicht ausschließen :-)

 
***
 
Einen wunderbaren Start in die Herbstferien
Eure Manuela

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Für unseren kleinen Löwen...

 Auch wenn er sich natürlich nicht lautstark über das nicht vorhandene Geschenk beschwert hatte, so haben das doch seine Geschwister übernommen und mir prompt Zwangsnähzeit verordnet.

 
Ich bin dem gern nachgekommen und bin mal wieder ganz überrascht, wie viel in 2 Stunden geschafft/ genäht werden kann.
 
 
 Ich gehöre ja ehrlich gesagt nicht zu den schnellen Näherinnen und freue mich umso mehr, wenn etwas auch gleich fertig wird. So wie dieses einfache Shirt aus dem wunderbarem LittleLion-Jersey von Alles-für-Selbermacher und der neulich erst genähten Jerseyhose aus der Ottobre 4/14. Diesmal habe ich allerdings dunkelgrauen Sweat verwendet. 
 
 
Schnitt: Shirt Ottobre 4/13 Gr. 74
             Hose Ottobre 4/14 Gr. 74

 
***
 
Es ist herbstlich frisch geworden. Trotzdem einen wunderschönen Mittwoch.
Eure Manuela

Montag, 20. Oktober 2014

Happy birthday, Sonnenschein!

Seit einem Jahr strahlst du dich durch unser Familienleben. Tag für Tag!
 
 
...und an deinem Geburtstag konntest du nicht einmal ein von Mama genähtes Geschenk auspacken :-(
Doch das wird alles nachgeholt. Versprochen!

 
Dafür hat dir deine Tante diese sportlich süßen Puschen genäht. Jetzt kannst du den Großen hinterher flitzen :-)
 
***
 
Wir haben dich unendlich lieb.
Deine Mama

Sonntag, 19. Oktober 2014

Sonntagsfreude....Gartenspaziergang

 
Tage im Garten und jeden Sonnenstrahl genießen!!!
 


 


 
***
 
Einen wunderschönen, sonnigen Sonntag
Eure Manuela

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Freutag....Baustellen-Update

Auf unserer Baustelle geht es gut voran. Bis auf wenige Unterbrechungen konnte bei herrlichem Wetter fast durchweg gearbeitet werden.
 
Sah es am Tag 6 früh morgens noch so aus....
 
 
...wird jetzt an Tag 20 das Dach fertig gedeckt.
 
 
 
Auch innen ist für die Elektro- und Heizungsinstallation alles schon bereitet. Die Zimmer sind gut zu erkennen und den Kindern fällt es jetzt auch wirklich leicht, sie (zumindest gedanklich) einzurichten. 

 
Während die Baumeister (O-Ton der Jungs) fleißig arbeiten, dürfen wir im Garten das sonnige Herbst- (Fast-Sommer-)wetter genießen und den Geburtstag unseres Jüngsten planen.
 
 
Einen wunderschönen Start ins Wochenende
Eure Manuela

Sonntag, 12. Oktober 2014

Bücherschatz: "Blumen-Märchen" von Ernst Kreidolf

In unserem Haus gibt es Bücher über Bücher. Ich habe mir überlegt, ich stelle einfach immer mal wieder das eine oder andere "besondere" Buch unter der Rubrik: "Bücherschatz" vor.
 
Heute: Blumen-Märchen von Ernst Kreidolf
 
 
Dies ist das neuste Buch in unserem Haus. Wir haben es erst seit gestern. Aber es ist irgendwie ganz anders als die anderen, eben besonders.
Die Erstausgabe erfolgte im Jahr 1898. Diesen originalen Charme hat sie auch in der Auflage von 2000. Der Maler Ernst Kreidolf hatte damals nicht nur seine aquarellen Vorzeichnungen selbst lithographiert, sondern auch die Texte in Gedichtform geschrieben.
 
 
Herausgekommen ist ein wunderschönes Bilderbuch, das den Beginn der modernen Buchkunst des Jugendstils in Deutschland markiert. Hermann Hesse hat über Ernst Kreidolf gesagt:
...Er hat die Natur mit dem Bedürfnis des Dichters, aber mit den Fähigkeiten des Malers betrachtet....

 
Es ist unglaublich, wie viele Geschichten sich in diesen (einfachen) Bildern verbergen. Darum ist das Buch auch keines zum Durchblättern oder Durchlesen, sondern zum Erleben, Erforschen, Sich-Hineinfühlen/-denken, Weiterträumen....
 
***
 
Ein schönes Wochenende und einen guten Start nächste Woche
 
Eure Manuela



Dienstag, 7. Oktober 2014

Walli Watson on tour

 So langsam entwachsen wir der Größe 68 (wenn man in einer Woche 1 Jahr alt wird, darf man das auch ;-))
 
Walli Watson und seine Rauten von Alles-Für-Selbermacher (aus meinem letzten "Unvernunft"-Kauf) wurden von mir auserkoren, die nächste Größe etwas aufzustocken.
 
 
Was soll ich sagen. Ich finde unseren Jüngsten einfach zum Knuddeln in seiner neuen Kombi, die aus dem Kapuzenshirt und der Jerseyhose aus der letzten Ottobre besteht. Darum gibt es heute auch ein paar mehr Bilder als sonst. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden.

 
Ich gebe zu, anfangs Bedenken gehabt zu haben, ob das Ganze nicht vielleicht doch zu sehr nach Schlafanzug ausschaut. Doch dem ist ganz und gar nicht so, zumal der Stoff auch etwas fester/ rauer ist. Er gibt vermutlich auch gut warm ;-)
 

 
 
Seit unserem Umbau haben meine Maschinen Asyl bei unserer Großen bekommen. Zum Nähen komme ich trotzdem nicht richtig, darum freue ich mich um so mehr, dass ich mal wieder etwas Genähtes zeigen kann.
Und jetzt verlinke ich noch schnell zum Creadienstag, Made4Boys und Kiddikram.
 
***
 
Noch eine schöne Woche
Eure Manuela

Sonntag, 5. Oktober 2014

Sonntagsfreude...

Wenn man mal nett, so übern Zaun mit seinem neuen Nachbarn schwätzt, kann es durchaus passieren, dass dieser wunderschöne, sonnige Samstag zum letzten Tag für die jahrzehntealte, zweistämmige, mitten auf der Grenze wachsende und alles eingehen lassende Esche wird,
(wir wissen aus Erfahrung, dass sie schon sehr bald wieder freudig austreiben wird)
 
 
Die Anspannung war groß, denn wir kommen nicht gerade aus der Forstwirtschaft. Trotzdem haben wir es mit vereinten Kräften geschafft. Erst von unten her einige (viele) Äste abgesägt und dann schließlich einen Stamm nach dem anderen gefällt (ohne dabei Schaden zu verursachen ;-)).
 
 
Es war eine tolle Familienaktion. Jeder hat mit geholfen. Ob Äste klein schneiden, häckseln, den Jüngsten von der Gefahrenzone fernhalten, für`s leiblich Wohl sorgen, sägen, Holz tragen, stapeln...
 
 
...und jetzt Mama, gib die Astschere her und lass mich das bissele Holz klein machen und aufstabeln... ;-)
 
 
Abends sind dann alle müde und zufrieden ins Bett gefallen :-)
 
***
 
Meine Sonntagsfreude verlinke ich bei Frau Kreativberg, und ihr?
 
Liebe Grüße und einen erholsamen Sonntag
Eure Manuela

Freitag, 3. Oktober 2014

Freutag...Schule zu Hause

Vor drei Wochen hat hier die Schule wieder begonnen und unser Erstklässler hat nun auch schon seine ersten zwei Wochen hinter sich. Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie schnell sich alle in ihren Alltag mit Schule, Hausaufgaben, Lernen, Freizeit... eingefunden haben.
 
 
Und dennoch liegt wieder diesem Anfang ein neuer Zauber inne. Die Hefte und Bücher sehen noch neu aus, die Ordner sind sauber, die Stifte noch lang und gespitzt, das Mäppchen vollständig, das Bemühen um eine ordentliche Heftführung ungebrochen ebenso wie die Sorgfalt bei den Hausaufgaben. Die neuen (und alten) Fächer und Lehrer haben bisher noch alle Sympathiepunkte :-)

 
Ich genieße diese Zeit gerade sehr. Diese Ordnung und Struktur des Alltags nach den langen Sommerferien, aber ganz besonders die konzentrierte Stille bei den Hausaufgaben, die auch die Kindergartenkinder zu mögen scheinen, denn sie setzen sich gern dazu, malen und beobachten.
 
***
 
Noch einen schönen Feiertag und ein wunderbar sonniges Wochenende
 
Eure Manuela