Donnerstag, 12. Juni 2014

Babys lieben Gelb

Naja, eigentlich haben wir dieses leckere Fruchtmus dem heißen Sommerwetter zu verdanken, denn es wurde einfach zu schnell unansehnlich und damit von den Kids "abgelehnt". Also habe ich alles (Pfirsiche, Bananen, Apfel) klein geschnippelt, mit dem Pürierstab zerkleinert, kurz köcheln und mit etwas Speisestärke eindicken lassen.
 
 
Nun steht es, in Gläsern verfüllt, im Kühlschrank und wartet auf die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Unser Jüngster hat es gestern mit etwas Zwieback als Zwischenmahlzeit serviert bekommen.
Natürlich wurde der Zwieback noch schön eingeweicht, zerdrückt und alles schön pampig verrührt. Doch das sieht furchtbar unfotogen aus ;-)

 
Jedenfalls ist es sehr lecker. Der größere Bruder ist auch gleich über die Reste hergefallen :-)

 
***
 
Einen schönen Donnerstag
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Eine gute Idee,
    ich schau auch immer,
    dass ich keine Reste verkommen lasse
    und so ein Fruchtmus ist bei dem Wetter einfach lecker.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Haha, so siehts bei uns auch aus, die großen Brüder stehen Schlange und warten gierig ob was übrig bleibt. Mache das auch so ähnlich, gekaufte Gläschen schmecken ihm bis auf Birnenmus irgendwie nicht.
    LG Daria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.