Freitag, 28. August 2015

Ausflugsziel....Hörschbacher Wasserfälle

Ich hatte ja schon angekündigt, das eine oder andere Ausflugsziel unseres Daheim-Urlaubs vorzustellen. Alle Unternehmungen lagen in unserem unmittelbaren Umkreis, also kein 15 Minuten Autofahrt entfernt.
 
Bei diesem Ziel starteten wir sogar von einem Teilort unserer Gemeinde.
 
Der Weg führte anfangs vorbei an Streuobstwiesen,...
 
 
...um später urig, idyllisch und teilweise etwas unwegsam, aber wild romantisch durch den Wald zu führen.

 
Dabei ging es oft über kleine Holzstege, viele Wurzeln und Steine.

 
Unser Ziel war der Hintere Wasserfall, an dessen Anfang, das Wasser an dieser Sperre gestaut werden kann.

 
Betätigt man den Hebel, bahnt sich das Wasser seinen Weg ins Tal. Erst langsam,...

 
...dann mit heftigem Tosen. Ein riesen Spaß für die Kinder (aber auch für Erwachsene), die sich einen guten/ sicheren Standplatz vorher suchen sollten.

 
Für die kleinen/ jüngeren Kinder bietet aber der Bachlauf auch ohne kaltes Duschvergnügen jede Menge Abenteuer.

 
Es gibt auch einen durchaus anspruchsvollen Rundwanderweg, der hier beschrieben ist, den wir so aber auch noch nie gewandert sind.
 
Am Ende haben wir uns einmal mehr die Frage gestellt, warum wir solche wunderbaren Familienausflüge nicht öfter machen. Da es doch wirklich gleich um die Ecke liegt und noch dazu bei freiem Eintritt ;-)
 
***
 
Einen wunderbaren Freutag und ein sonniges Wochenende
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Das sieht ja total verlockend aus, ich musste gleich mal eine Landkarte bemühen und nachschauen, wo dieses schöne Plätzchen liegt... Leider nicht in unserer Nähe, aber wenn wir das nächste Mal die Paten in Pforzheim besuchen, sollten wir die Anreise unbedingt an diesem Wasserfall unterbrechen!

    Wir haben auch schon ein paarmal "Urlaub daheim" gemacht und die Gegend erkundet, das lohnt sich wirklich :-) Ich bin gespannt, was ihr noch erlebt habt.

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist genau die Art Wanderung, die ich liebe! Und so fuuurchtbar weit weg wohnen wir auch nicht. Mal sehen, vielleicht wird es ja wahr...

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  3. Toll wenn das Schöne so nahe liegt! Die Natur hat so viele schöne Seiten zu bieten und auch bei uns wird das viel zu wenig ausgenützt! Aber schön wenn die Kinder so viel Spaß haben dabei!

    Schöne Ferien noch
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. ...das sieht nach richtig viel Spaß aus...ein wunderschöner Platz für groß und klein...herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  5. Solche Daheim-Urlaubstage wiegen jede Urlaubsfahrt auf ... und ihr habt das Glück, es immer wieder wiederholen zu können! Herrlich ist es da bei euch!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.