Freitag, 5. Dezember 2014

Lieblingsplätzchen

 
Plätzchen werden bei uns in großen Mengen gebacken und vertilgt. Neben den klassischen Butterplätzchen (Ausstecherle) sind diese Zimtspiralen unser absoluter Lieblingshit.
 
Das Rezept habe ich aus dem "Großen GU Familienbackbuch":
 
Zutaten für 40 Stück:
200g Butter
100g Puderzucker
3 Eier
300g Mehl
 
2 TL Zimt
50g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
 
1. Butter und Puderzucker schaumig rühren. 2 Eier trennen, Eigelbe und 1 ganzes Ei nach und nach einrühren. Eiweiß beiseite stellen. Das Mehl zur Buttermasse geben und alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
 
2. Den Zimt mit dem Zucker und dem Vanillezucker vermischen.
 
3. Den Teig in 2 Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu 2 Rechtecken von ca. 25 x 35cm nacheinander ausrollen. Mit Eiweiß bestreichen. Zimtzucker darüber streuen und vorsichtig aufrollen. (Das Aufrollen ist wirklich etwas schwierig)
 
4. Die Rollen zugedeckt im Kühlschrank 20 Min. ruhen lassen. Backofen auf 175° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
 
5. Die Rollen aus dem Kühlschrank nehmen und in Scheiben von etwa 1cm schneiden. Auf das Backblech setzen.
 
6. Die Plätzchen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 12-15 Min. backen.
 
Herausnehmen, abkühlen lassen, in Blechdosen aufbewahren und...
...NASCHEN!
 
***
 
Einen leckeren Freu- und Freitag
Eure Manuela


Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker, wir haben dieses Jahr noch gar nicht gebacken, also keine Plätzchen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Klingt superlecker, ich liebe Schnecken geglicher Art, mache Zimtschnecken sonst aus Hefeteig, die Variante hört sich knusprig lecker zimtig an. Danke fürs Teilen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Noch so ein leckeres Plätzchenrezept!!!
    Das wird nachgebacken...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke dir für das Rezept und dass sie schmecken zeigt das Foto ja ganz deutlich.
    Einen schönen zweiten Advent wünscht euch Stine

    AntwortenLöschen
  5. Hm das sieht ja sehr lecker aus. Die werden bei euch bestimmt ruckzuck weggenascht.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.