Donnerstag, 27. April 2017

Blümchenkombi

Die angekündigten letzten Frühlingsteilchen für unser Mäuschen sind mittlerweile auch fertig.
 
Heute erst einmal die klimperkleine Kombi mit abgewandeltem Babyshirt und Leggings.
 
 
Zugegeben das Shirt ist farblich wenig frühlingshaft, wohl eher gedeckt und herbstlich. Dabei hatte mir der Stoff vor zwei Jahren auf dem Stoffmarkt so gut gefallen. Sicher schwangerschaftsbedingt und mit Mädchenhormonen ausgestattet, fand ich die Streublümchen total süß.

 
Auch wusste ich lange nicht, was ist daraus nähen sollte, denn die Farben waren sehr schwer zu kombinieren (zumindest mit dem Vorrat, den ich hier zur Verfügung habe). Nun bin ich aber sehr froh, dass ich jetzt doch fündig geworden bin. Die Leggings ist aus einem wunderschönen, etwas festeren, lila Jersey und passt farblich perfekt zum Oberteil.

 
Beim Shirt habe ich den bewährten Schnitt aus dem kinderleichten Jerseynähbuch von Pauline Dohmen etwas abgewandelt. Im Vorderteil habe ich ca. 3cm in der Mitte zugegeben und anschließend zu einer Kellerfalte gelegt. Außerdem habe ich das Vorderteil leicht ausgestellt, sodass ihr Kugelbäuchlein gut Platz hat :-)

 
Noch ist es etwas reichlich, aber wenn es im Herbst noch passt, hätte ich auch nichts dagegen.
 
***
 
Die erste Nach-Osterferienwoche neigt sich dem Ende. Ich hoffe, es war für alle eine gute Zeit.
 
Eure Manuela
 
 
Schnitte:
 
Stoffe/ Material:
Streublümchenjersey vom Stoffmarkt
lila Baumwolljersey vom örtlichen Stoffhändler
 
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Was für eine süße Kombination!!!!Liebe Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja eine sehr süße Kombi!
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  3. ...ach ist sie groß geworden! Schön, dass du den Stoff noch so gut verwenden konntest. Das Shirt für deine Große gefällt mir aber auch sehr gut. Ein toller Schnitt!
    herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manuela
    Ich mag streublumen sehr gerne und finde das Oberteil sehr gelungen! Der Schnitt ist auch einer meiner lieblingsschnitte.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.