Freitag, 26. Februar 2016

Freutag....Startschuss für den Frühjahrsputz

Es ist wieder so weit. Die Sehnsucht nach Licht und Luft entlädt sich in euphorischem Putzen. Auch wenn der Winter, seiner mageren Leistung dieses Jahres bewusst und darum scheinbar etwas verschämt, noch ein paar einzelnen Flocken vom Himmel rieseln lässt, so kommt er doch nicht gegen die nahenden Frühlingsgefühle an.

Die Winterfensterbilder sind abgehängt und viele unserer unzähligen Fenster sind schon geputzt. Manche auch doppelt und dreifach dank meines unermüdlichen Helfers ;-)



Während meines "Regenerationskaffees" fiel mir ein Buch wieder in die Hände, dass ich mal auf einem Bücherflohmarkt mitgenommen hatte. Nein, "Einfach Leben - Entrümpeln Sie Haus und Herz" ist kein Ratgeber übers Putzen, Entrümpeln, systematisches Aufräumen. Wer eine Anleitung dafür sucht, wird mit diesem Buch sicher nicht glücklich. Und trotzdem gab es mir Impulse, dieses mühselige und scheinbar sinnlose, da irgendwie nie endende, Ausmisten/ Wegräumen jetzt mal wieder in Angriff zu nehmen.
Zudem ist es recht leicht geschrieben, regt zum Schmunzeln aber auch Nachdenken an und stellt ganz einfache Parallelen zwischen unserer Wohnung/ unserem Haus und unserem Körper/ unserem Herz her. Nichts Kompliziertes, keine Wissenschaft. Einfach nur mal wieder darüber nachdenken, was ich brauche und warum.


Tja, ich bin erst am Anfang und werde sicher, wie jedes Jahr, nicht damit fertig, bevor die Freiluftarbeiten rufen und ich den Rest auf den Herbstputz verschiebe ;-)

Doch jetzt freue ich mich erst einmal darüber und hoffe, auch noch die nächsten Tage genug Energie zu haben, hier Licht und Luft zu schaffen.

***

Ein schönes Wochenende und viel Kraft für was immer auch ansteht
Eure Manuela




Dieser Post enthält affiliate Links!

Kommentare:

  1. Liebe Manu!
    Ich habe heut frei und bei mir ist auch Putztag, natürlich mit ein pasr kleinen Kaffee-und Bloglesepausen.
    Leider habe ich auch nicht so einen süßen Helfer.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hach,das klingt gut!!ich kenne solche Anfälle…leider kommen sie grade bei mir nicht so durch ;-)….aber sonst stimmt das schon,entrümpeln und Ausmisten befreit..nicht nur die Wohnung!Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für euch!!Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das kenne ich nur zu gut. Dann könnte man, was man entmisten will, vielleicht doch noch brauchen???? Ja, dann kommt immer etwas dazwischen. Der Garten ruft ja auch noch :0)
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manuela
    So richtig, will der frühjahrsputz bei mir nicht in die gänge kommen. Aber ich hab ja auch noch bisschen zeit, das Frühjahr beginnt ja erst, lach. Toll das du mit deinen Fenstern schon so weit bist, wir haben hier hauptsächlich Dachfenster die sich katastrophal putzen lassen:-(
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.