Freitag, 5. Februar 2016

Brezeliger Freutag

Der letzte Tag vor den Faschingsferien!
 
Ich kann nun nicht wirklich sagen, dass diese Auszeit jetzt dringend notwendig wäre. Waren nicht gerade erst die Weihnachtsferien? Die Kinder, ganz besonders die Schulkinder, in unserer Familie sehen das natürlich völlig anders. Sie durften alle sehr gute Zeugnisse mit nach Hause bringen und sich jetzt erst einmal davon erholen :-)
 
Als Ferienanfangsstärkung gibt es selbstgemachte Laugenbrezeln. Die werden hier immer sehr gern gegessen und sind eigentlich recht schnell gemacht. Eigentlich deshalb, weil doch einige Arbeitsgänge notwendig sind, die sich mit Gehzeiten und in der Lauge kochen, dann doch zeitlich etwas in die Länge ziehen. Ich mache darum die Teiglinge am Abend und am nächsten Morgen dann den Rest.
 
 
Ich lasse euch einfach mal das Rezept da. Wer Lust hat darf es gern nachbacken :-)
 
Zutaten
1kg Weizenmehl Typ 550
2 Würfel Hefe
80g Butter
600ml Milch
3 TL Salz
1 TL Zucker
 
Natron für die Lauge
Hagelsalz zum Bestreuen
 
1. Die Hefe mit dem Zucker und ca. 6 EL Milch verrühren und ca. 20min. gehen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten gut zu einem glatten Teig kneten und bei Raumtemperatur ca. 45 weitere Min. gehen lassen.
 
2. Nochmals gut durchkneten und ca. 30cm lange Teigschlangen rollen, zu Brezeln schlingen und auf ein Backblech legen. Anschließend die Teiglinge für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
 
3. Einen Liter Wasser zum Kochen bringen und 3 EL Natron einrieseln lassen. Nun die Brezeln aus dem Kühlschrank holen und ca. 30sek. in die Lauge tunken.
 
4. Anschließend auf ein gefettetes Blech legen und nach Belieben mit Hagelsalz bestreuen.
 
5. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C gut 25 Min. backen.
 

 
Guten Appetit!
 
***
 
Und ein schönes Wochenende
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Hallo Manuela
    Bei uns beginnen die Ferien am Montag, leider ohne Zeugnisse. Die gibt es bei uns in Bayern nicht mehr direkt vor den Ferien. Ich finde das blöd, gehört das Zeugnis doch irgendwie dazu.
    Deine Brezeln sehen sehr lecker aus...
    Schöne Ferienzeit
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, die sehen ja lecker aus die Brezeln... Da bekommt man sofort Hunger.

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.