Sonntag, 28. Juni 2015

Sonntagsfreude...Erdbeerblumen

Immer mal wieder etwas Neues in der Küche ausprobieren. Das ist mein Motto. Und da kam mir die Idee mit den Erdbeerblumen, die ich in irgendeiner Zeitschrift gesehen hatte, gerade richtig.
 
Zum einen wachsen in unserem Garten Unmengen an Erdbeeren und zum anderen brauche ich immer mal wieder eine Inspiration für kleineres Kaffeegebäck :-)
 
 
Alles was man braucht sind Erdbeeren, Blätterteig, etwas geschmolzene Butter (ca. 3 EL), ca. 3 EL Erdbeermarmelade und ein Eigelb.
 
Für die Blumen mit einem Durchmesser von ca. 7cm kann man sich natürlich eine Schablone basteln, ich habe lediglich den Teig mit einem runden Becher ausgestochen und anschließend kleine Dreiecke mit dem Messer herausgeschnitten, sodass diese Blumenform entstanden ist.
 
Dann einfach je eine gewaschene Erdbeere in die Mitte setzen, diese mit dem Butter-Marmeladen-Brei beträufeln, die Ränder mit Eigelb bestreichen und ca. 15 Min bei 180°C backen.
 
Evt. danach mit Puderzucker bestreuen und am besten noch warm genießen.
 
Schmeckt erdbeerig gut. Besonders mit Vanilleeis und/ oder Sahne :-)

 
***
 
Eine sommerliche neue Woche
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Sieht echt lecker aus!!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber lecker aus, werd ich auch mal probieren!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.