Dienstag, 17. September 2013

Ringelstrick für`s Baby

Der Sommerurlaub scheint schon wieder unendlich lange her und dieses Strickwerk habe ich noch gar nicht gezeigt.
Diesen Kapuzenpulli habe ich in der ONline Ausgabe 32 entdeckt und mich gleich in ihn verliebt. Gestrickt habe ich ihn ganz nach Anleitung in Gr. 56 aus kuschelweicher Merinowolle. Aufgrund eines kleinen Denkfehlers fällt er aber eher in die Größe 62.
 
 
 
Die Knopfleiste ist leider nicht so gut gelungen. Obwohl ich sie mehrmals aufgetrennt habe, wollte sie einfach nicht sauber aussehen. Ich werde wohl darüber hinweg sehen müssen :-)
 


Ich freue mich schon riesig, wenn mich aus dieser Kapuze das kleine Gesichtchen anschaut. Kann`s kaum erwarten. Bis dahin muss ich aber noch ein bisschen fleißig sein  :-)
 

Kommentare:

  1. Ich kann deine Vorfreude nachvollziehen, aber so lange dauerts ja nimmer!
    Süss sind die winzigen Sachen die du gemacht hast in letzter Zeit!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli ist total süß! Und ich finde an der Knopfleiste auch nichts auszusetzten, sieht doch super aus!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. ...Ringel sind doch immer wieder süß! Und Raglan finde ich ganz besonders bequem und praktisch...ich wünsch Dir alles Gute! radattel

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ja süß! Um diese Fähigkeit beneide ich dich wirklich! Ich habe es oft mit dem Stricken versucht, aber mein Maschenbild war auch beim 20. Sockenpaar noch unsauber! Von daher muss ich sagen, dass ich an der Knopfleiste gar nichts Unsauberes sehe! Der Pulli ist phantastisch und ich hoffe, wir bekommen später mal ein Foto mit Inhalt zu sehen :-)
    Alles Gute weiterhin!
    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.