Donnerstag, 19. September 2013

100. Post und ein Jahr "Nähen für mich" im Rückblick

 
Seit gut einem Jahr (Bloggeburtstag wäre im August gewesen) gibt es nun schon Ella Vary. Eigentlich war das alles nur als kleines Nähtagebuch gedacht, in dem die weit verstreuten Freunde und Familienangehörigen auf dem Laufenden gehalten werden sollten, über das, was bei mir daheim entsteht. Dass ich in dieser Zeit 100 Posts schreiben, 57 nette Leser und über 11400 Klicks haben werde, hätte ich niemals gedacht. Riesig freue ich mich über jeden eurer lieben Kommentare, Tipps und persönlichen Mails und fühle mich dadurch richtig angespornt, an diesem tollen Hobby dranzubleiben.
 
Ich habe mal etwas gestöbert und in dieser Zeit tatsächlich 7 Teile für mich genäht. Zeit das mal zusammenzufassen und bei RUMS mitzumachen :-)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. ganz tolle Sachen...weiter so

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ella,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem 100. Post, ich stecke da ja noch in den Kinderschuhen. Aber durch die ganzen Ideen und die Blogs bin ich jetzt auch dazugekommen. Bin mal gespannt, wie es bei mir in einem Jahr aussieht.

    Ganz liebe GRüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post!
    Die Sachen sehen alle sooooo toll aus. Das sagt mir, dass ich auch mal wieder für mich nähen sollte.
    Weiter so!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum 100sten Post. Sehr hübsche Teicl hast Du für Dich genäht, steht Dir alles richtig gut.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post! Mach bitte weiter so - ich schau hier immer so gerne vorbei:)

    Viele liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 100. Ich freue mich noch viel mehr von Dir zu lesen und zu sehen.
    LG Lysann

    AntwortenLöschen
  7. Ein schöner Rückblick, vor allem und gerade wegen dem Bäuchlein.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.