Dienstag, 2. August 2016

Ein kleiner Boxenstopp

Seid Donnerstag sind hier nun auch Ferien und wir versuchen ein paar Gänge runterzuschalten. So richtig echt fühlt es sich noch nicht an. Aber ich hoffe, bis Ende der Woche wird sich das Ferienfeeling schon einstellen.
 
 
Ich weiß, viele genießen die Ferien mit einer kleinen Blog- und/ oder Nähpause. Ich hingegen hoffe, jetzt endlich wieder etwas Zeit zum Nähen und Bloggen zu finden.
 
 
Den Anfang macht ein "Brave Fireman T-Shirt" aus der Ottobre 3/13 in Gr. 92, eines meine Lieblings-T-Shirt-Schnitte für Jungs und schon sehr oft genäht :-)
 
 
Mein Ziel ist es immer , einen angeschnittenen Stoff möglichst umgehend komplett zu vernähen. Oftmals entstehen dabei die interessanteren Lösungen, auch wenn es doch sehr einem Puzzlespiel gleicht und ich stundenlang verschiedenste Stoff- und Restekombinationen durchprobiere. Jedenfalls konnte ich so den Autowerkstattjersey aus dem Post von hier mehr oder weniger aufbrauchen. Aus einem kleinen Restschnipsel konnte ich noch einen Automechaniker-Button ausschneiden. Dieser ziert nun seine Brust.

 
Für mich immer wieder faszinierend, wie unterschiedlich Stoffe je nach Schnitt und Stoffkombi zur Geltung kommen. Aber auch diese Zusammensetzung mag ich sehr (und dieser kleine Mann auch ;-))
 
***
 
Auf hoffentlich ganz bald wieder
Eure Manuela
 
 
 
Verlinkt zu:




Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JetteCoquette hat einen neuen Kommentar zu deinem Post "Ein kleiner Boxenstopp" hinterlassen:

      Ich mag meine "Improvisationsstücke" wie ich sie nenne, die wo gebastelt werden muss oder nicht alles glatt läuft, nicht der gewollte Kombistoff im Haus ist etc., immer am schönsten!
      Nettes Shirt. Nähen für kleine Jungs ist toll!
      Bin auch für mehr nähen in den Ferien! Tag 1 hat schon mal nicht geklappt, aber ich Hab es versucht ;-)
      LG Eva

      Löschen
  2. Liebe Manu!
    Man sieht richtig wie sehr dem kleinen Mann sein neues Shirt gefällt.
    Ich wünsche Euch eine schöne Ferienzeit.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Dein Kleiner steahlt so fröhlich, dass man ihm sofort ansieht, wie sehr er Mamis genähte Sachen mag! Toll und konsequent, dass Du Stoffe gleich ganz aufbrauchst! Habe ich bisher nur wenige Male geschafft :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.