Sonntag, 25. Januar 2015

Sonntagsfreude....Lesezeit und Bücherschatz

Mit Büchern wird der Sonntag erst so richtig gemütlich.
 
Ob auf der Couch mit Mama oder Papa...

 
...oder allein vorm prasselnden Kamin...

 
...Hauptsache die Bücher stehen frei zugänglich und am besten gut sortiert (sieht natürlich nicht immer so aus ;-)) im Regal.
 
 
Schon über ein Jahrzehnt begleiten uns die Kleine-Rabe-Bücher. Ein Wunder, dass sie noch relativ gut erhalten sind, denn mittlerweile sind sie bei den Jüngsten angelangt. Damit uns nicht langweilig wird, gibt es zum Glück Büchereien :-)
 
 
Damit passt dieser Post wunderbar zu den Gedanken von Maria alias Frau Kreativberg vom Mittwoch.
 
***
 
Einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche
Eure Manuela

Kommentare:

  1. Kinder mit Büchern - da geht mir das Herz auf :-)
    Ohne Bücher wäre unsere Familie gar nicht denkbar!

    An den kleinen Raben kann ich mich noch gut erinnern... Mein Sohn hat sich jeden flapsigen Spruch des Raben gemerkt und so hatte ich eines Tages einen knapp 3-jährigen an der Hand, der sagte "... dann hau ich dir eins hinter die Löffel!" und auf mein entsetztes Gesicht fügte er grinsend hinzu "das sagt doch der Rabe zum Hasen!" Wenn er doch heute bloß seine Vokabeln auch so zügig lernen würde ;-)

    Liebe Grüße von Bücherwurm zu Bücherwurm,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela!
    Ich weiss... ich war lange nicht mehr auf deinem Blog, was nicht an dir oder an eben diesem lag, sondern weil ich super oft im Stoffladen arbeiten musste und ich kaum wusste, wie ich alles... Arbeiten, 4 Kinder, mein Dawanda-Shop... usw. schaffen sollte.
    Ich finde deine Fotos wunderschön und liebe es, wenn Kinder gerne lesen.
    Herzlichste Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar.